Vakuumiergerät

Die 7 besten Vakuumversiegler für Lebensmittel im Jahr 2022
Von der Zubereitung von Mahlzeiten bis hin zum Sous-Vide-Verfahren – alles ist möglich.

VON BRIGITT EARLEY
9. Dezember 2021
ghi beste vakuumversieglerAMAZON
Es gibt nichts Schlimmeres, als das gute Stück Fleisch, das Sie Wochen zuvor in den Gefrierschrank gelegt haben, herauszuholen, um das Abendessen vorzubereiten, und dann festzustellen, dass es in der Gefriertruhe verbrannt ist. Da dieses Phänomen in der Regel auftritt, wenn Lebensmittel nicht richtig verpackt sind, kann ein Vakuumiergerät – ein Gerät, das die Luft aus einem Plastikbeutel absaugt, um optimale Lagerbedingungen zu schaffen – dazu beitragen, dass dieses Problem gar nicht erst auftritt. Diese Investition lohnt sich für alle, die jagen, in großen Mengen einkaufen und einfrieren, vorportionierte Mengen für die Zubereitung von Mahlzeiten auftauen oder sous vide kochen.

Vakuumiergeräte entziehen den Plastikbeuteln die Luft, bevor sie mit Hitze versiegelt werden. So bleiben die Lebensmittel länger frisch, weil eine Umgebung geschaffen wird, in der Bakterien nur schwer gedeihen können. Die dichte Versiegelung hilft auch, Feuchtigkeitsverlust und Gefrierbrand zu verhindern, und sowohl Hand- als auch Tischgeräte helfen, Lebensmittel länger haltbar zu machen (mit Ausnahme von anaeroben Bakterien, die sauerstofffreie Zonen lieben und in Weichkäse, rohen Pilzen und frischem Knoblauch zu finden sind – diese sollten nicht vakuumversiegelt werden!)

Wie kann ich gelöschte Kontakte von meinem Samsung Galaxy Phone wiederherstellen?

Kontaktliste und Telefonnummern gelten als die wichtigsten Daten auf einem Telefon. In unserem täglichen Leben kann es vorkommen, dass wir Kontakte aufgrund eines menschlichen Fehlers löschen. Bei Samsung-Benutzern kommt dies häufig vor. Auf dieser Seite finden Sie die besten Tipps zum Wiederherstellen von gelöschten Kontakten von einem Samsung-Handy.

Einige Benutzer möchten nach Tricks suchen, um verlorene Kontakte auf Samsung ohne einen Computer wiederherzustellen. Das ist kein Problem, aber diese Tricks erfordern immer ein vorheriges Backup. Die entsprechenden Tipps finden Sie unter Tipp 2 & Tipp 3. Wenn Sie Ihre Kontakte vor der Löschung nicht gesichert haben, ist Tipp 1 die beste Wahl. Für den Anfang ist es auch wichtig, einige Dinge über die Wiederherstellung von Samsung Kontakten zu lernen.

Was sollten Sie tun, wenn Sie versehentlich Kontakte auf Ihrem Samsung Galaxy löschen?

Es kann sicherlich bestätigen, dass die gelöschten Kontakte nicht sofort von Ihrem Samsung Galaxy gelöscht werden. Die Bytes dieser Kontakte wurden auf Ihrem Galaxy internen Speicherplatz verstreut und in einem unsichtbaren Format gespeichert, um bereit zu sein, die neuen Daten zu akzeptieren.

Wenn Sie die verstreuten Bytes zusammen sammeln können, können Sie gelöschte Kontakte auf Ihrem Samsung Galaxy leicht wiederherstellen. Dazu sollten Sie vermeiden, dass neue Daten eingeschrieben werden. Andernfalls haben Sie keine Chance mehr, Ihre verlorenen Daten wiederzubekommen, wenn sie von den neuen Daten überdeckt werden.

Hier sind die ersten Hilfen, die Sie auf Ihrem Samsung geben sollten:

Benutzen Sie Ihr Telefon nicht mehr, machen Sie keine Fotos, senden Sie keine SMS und surfen Sie nicht im Internet.
Schalten Sie die Netzwerke aus, um eine automatische Systemaktualisierung zu vermeiden.
Verwenden Sie die richtige Methode, um die verlorenen Kontakte auf Ihrem Samsung so schnell wie möglich wiederherzustellen.

Tipp 1. Wie kann man gelöschte Kontakte aus dem internen Speicher von Samsung ohne Backup wiederherstellen? – Professionelle Software zur Wiederherstellung von Samsung-Kontakten verwenden

Wie wir alle wissen, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass man Kontakte aus Versehen löscht und keine Zeit hat, sie zu sichern. Dank Samsung Data Recovery müssen Sie sich darüber keine Sorgen machen, denn diese Software zielt darauf ab, gelöschte Dateien von Android-Handys ohne Backup wiederherzustellen. Mit ihr können Sie Ihre verlorenen Kontakte auf Ihrem Samsung Galaxy leicht wiederfinden.

Was kann Samsung Data Recovery für Sie tun?
(1) Wiederherstellen von gelöschten oder verlorenen Textnachrichten, Kontakten, Anrufprotokollen vom internen Android-Speicher/der SIM-Karte (Root erforderlich).

(2) Wiederherstellen von gelöschten Fotos, Videos, Musik und Dokumenten von der Android SD-Karte ohne Root.

(3) Sichern Sie vorhandene Dateien vom Android-Gerät auf dem Computer (für verwurzelte und nicht verwurzelte Android-Geräte).

(4) Vorschau der Dateien vor der Datenübertragung.

Die Software unterstützt alle Samsung Galaxy-Handys, einschließlich Samsung Galaxy S10/S9/S7/S6, Galaxy Note9/8/7/6, Galaxy A9/A8/A7/A6, Galaxy J8/J7/J6/J5/J4, usw., so dass Sie sich keine Sorgen um die Kompatibilität machen müssen. Andere Android-Marken werden ebenfalls unterstützt, wie HUAWEI, LG, Xiaomi, OPPO, OnePlus, Motorola, HTC und andere.

Wie kann ich meine Kontakte auf meinem Samsung Galaxy wiederherstellen?

Um das zu tun, müssen Sie zunächst Ihr Samsung Galaxy rooten. Danach:

Starten Sie das Programm und verbinden Sie Ihr Samsung Galaxy mit dem Computer.
Aktivieren Sie das USB-Debugging.
Das Programm wird nach den Dateien suchen.
Zeigen Sie eine Vorschau an und wählen Sie die Kontaktelemente aus.
Stellen Sie die Kontakte von Samsung auf dem Computer wieder her.

Für Details:

Schritt 1. Schließen Sie Ihr Samsung Galaxy über ein USB-Kabel an den Computer an.

Bitte laden Sie Samsung Data Recovery herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer. Führen Sie dann das Programm aus und verbinden Sie Ihr Samsung-Handy über ein USB-Kabel mit dem Computer. Sie müssen das USB-Debugging auf Ihrem Samsung-Handy aktivieren. Sobald dies geschehen ist, können Sie die Hauptschnittstelle wie unten sehen:

Schritt 2. Vorschau und Auswahl der Kontakte.

Wählen Sie auf der Hauptschnittstelle „Kontakte“ und andere Dateitypen aus, und tippen Sie auf „Weiter“. Dann führt das Programm einen gründlichen Datenscan auf Ihrem Samsung-Handy durch. Wenn es fertig ist, können Sie eine Vorschau der Kontakte anzeigen und die Elemente auswählen. (Die gelöschten Kontakte sind rot markiert.)

Schritt 3. Starten Sie die Wiederherstellung gelöschter Kontakte von Ihrem Samsung Galaxy.

Tippen Sie auf das Symbol „Wiederherstellen“ und wählen Sie einen lokalen Ordner zum Speichern der Kontakte. Wenn Sie andere Dateitypen zur Wiederherstellung ausgewählt haben, erstellt die Software selbständig Ordner zum Speichern der einzelnen Dateitypen.

Wenn Sie immer noch Probleme haben, können Sie sich das Video-Tutorial von Samsung Contacts Recovery ansehen.

Tipp 2. Gelöschte Kontakte auf Samsung aus der Cloud wiederherstellen

Google und Samsung bieten kostenlosen Speicherplatz für Samsung-Benutzer, um gesicherte Dateien in ihren Cloud-Diensten zu speichern. Sie können eine Häufigkeit festlegen, in der Ihre Samsung-Kontakte automatisch in Ihrem Cloud-Konto gesichert werden. Wenn Sie Telefonnummern in der Cloud gesichert haben, können Sie die Kontakte aus dem Cloud-Backup ohne einen Computer wiederherstellen.

Wir nehmen die Samsung Cloud als Beispiel, um eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zu geben.

Unterstützte Dateien: Kontakte, Anrufprotokolle, Nachrichten, Mediendateien, Kalender, Telefoneinstellungen, Apps und mehr.

Unterstützte Geräte (nicht auf Verizon-Geräten verfügbar): Galaxy S10/S9/S8/S7/S6, Note 8/5/4, Galaxy J7/J3, Galaxy Tab S3/S2/A.

So geht’s:

Gehen Sie zu „Einstellungen“.
Tippen Sie auf „Konten und Sicherung“.
Klicken Sie auf „Sichern und Wiederherstellen“.
Wählen Sie die Option „Daten wiederherstellen“.
Wählen Sie „Kontakte (Samsung-Konto)“ und andere Dateien, die Sie wiederherstellen möchten.
Klicken Sie auf „Jetzt wiederherstellen“, um die gesicherten Kontakte auf Ihrem Samsung-Handy zu speichern.
Beachten Sie: Die heruntergeladenen Kontakte werden die auf Ihrem Samsung Galaxy vorhandenen Kontakte abdecken. Es ist nicht möglich, Elemente in der Vorschau anzuzeigen und Kontakte einzeln aus der Cloud wiederherzustellen.

Wie erstellt man einen Windows 10-Wiederherstellungsdatenträger von einem anderen Computer?

Es ist sehr wichtig, einen Windows-Wiederherstellungsdatenträger zu erstellen, wenn Ihr Windows 10-System ein Startproblem hat, z. B. einen Windows 10-BCD-Fehler. Sie können einen Wiederherstellungsdatenträger mit einem Datenträger (CD/DVD) oder einem USB-Flash-Laufwerk in Windows von einem anderen funktionierenden PC erstellen. Wenn Ihr Betriebssystem ein ernstes Problem hat, können Sie einen Windows-Wiederherstellungsdatenträger von einem anderen Computer erstellen, um das Problem zu beheben oder Ihren PC zurückzusetzen.

Auch wenn Ihr PC gut funktioniert, ist es ratsam, vorsorglich einen Windows 10-Wiederherstellungsdatenträger zu erstellen. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie einen Windows 10-Wiederherstellungsdatenträger von einem anderen Computer aus erstellen können.

2 Methoden zum Erstellen eines Windows 10-Wiederherstellungsdatenträgers von einem anderen Computer
Es gibt 2 Methoden, um einen Windows-Wiederherstellungsdatenträger zu erstellen. Die erste Methode ist die Verwendung des integrierten Programms „Wiederherstellungslaufwerk erstellen“, das nur für Windows 8 und Windows 10 verfügbar ist. Es bietet keine direkte Lösung für das Boot-Problem, aber es setzt Ihren PC in den ursprünglichen Zustand zurück.

Wenn Sie also mit einem anderen Windows-System arbeiten oder eine Möglichkeit benötigen, die Boot-Festplatte zu reparieren, können Sie sich an die Methode 2 wenden.

✐Anmerkungen:

Sie müssen eine Festplatte oder ein USB-Laufwerk mit einer Kapazität von mindestens 32 GB vorbereiten.

Die Festplatte oder das USB-Laufwerk wird während des Vorgangs formatiert, daher sollten Sie vorher eine Sicherungskopie der Festplatte erstellen.

Methode 1. Erstellen eines Windows 10-Wiederherstellungsdatenträgers mit dem in Windows integrierten Tool

Schritt 1. Schließen Sie eine Festplatte oder ein USB-Laufwerk an einen anderen Computer an, geben Sie das Suchsymbol ein, geben Sie „Wiederherstellungslaufwerk“ in das Suchfeld ein und klicken Sie auf „Wiederherstellungslaufwerk erstellen“.

Schritt 2. Das Fenster „Wiederherstellungslaufwerk“ wird angezeigt. Aktivieren Sie die Option „Systemdateien auf dem Wiederherstellungslaufwerk sichern“ und klicken Sie auf „Weiter“.

Schritt 3. Wählen Sie das an Ihren Computer angeschlossene Laufwerk und klicken Sie auf „Erstellen“, um einen Windows-Wiederherstellungsdatenträger zu erstellen. Nach Abschluss des Vorgangs können Sie den Datenträger oder das USB-Laufwerk in den Computer einlegen, um Ihr Betriebssystem wiederherzustellen.

✍ Tipps: Wenn Ihr PC nicht von der Wiederherstellungsdiskette starten kann, müssen Sie möglicherweise das BIOS aufrufen, um das Startgerät zurückzusetzen.
1. Legen Sie die Wiederherstellungsdiskette in Ihren Computer ein und starten Sie Ihren PC. Wenn das Logo angezeigt wird, tippen Sie auf eine Funktionstaste, um das BIOS aufzurufen.
2. Wählen Sie im BIOS-Setup die Registerkarte „Boot“ und klicken Sie auf „Bootreihenfolge ändern“. 3. Geben Sie der Bootreihenfolge der Wiederherstellungsfestplatte Vorrang vor anderen Festplatten und drücken Sie „F10“, um die Änderung zu speichern.

Schritt 4. Nachdem Sie vom Wiederherstellungslaufwerk gebootet haben, wählen Sie „Fehlerbehebung“ > „Von einem Laufwerk wiederherstellen“, um das Betriebssystem wiederherzustellen. Alle Ihre persönlichen Dateien und Anwendungen werden nach Abschluss der Wiederherstellung entfernt.

Methode 2. Erstellen Sie einen Windows 10-Wiederherstellungsdatenträger mit AOMEI Partition Assistant

Wenn Sie Ihren Computer mit der Methode 1 zurücksetzen, werden Ihre persönlichen Daten und Software gelöscht. Wenn Sie ein Boot-Problem haben, können Sie sich auch an ein Festplattenreparatur-Tool wenden – AOMEI Partition Assistant Standard. Damit können Sie unter Windows 11/10/8/7 eine bootfähige Festplatte oder ein bootfähiges Medium von einem anderen Computer erstellen. Die bootfähige Festplatte oder der USB-Stick kann als Windows 11/10/8/7-Wiederherstellungsdatenträger verwendet werden, um Ihren PC zu starten und das Boot-Problem mithilfe seiner verschiedenen Funktionen zu beheben.

Außerdem ist es auch ein Partitionsmanager, der Ihnen nach dem Booten vom Wiederherstellungslaufwerk hilft, Ihre Festplatten zu verwalten, wie z.B. Partition erstellen, löschen, klonen, Größe ändern. Sehen wir uns an, wie Sie dieses Tool verwenden können.

Schritt 1. Legen Sie eine Festplatte/einen USB-Stick in einen anderen funktionierenden PC ein, öffnen Sie AOMEI Partition Assistant und klicken Sie im linken Fenster auf „Bootfähige Medien erstellen“ und im Pop-up-Fenster auf „Weiter“.

Schritt 2. Wählen Sie das eingelegte Gerät und klicken Sie auf „Fortfahren“.

Schritt 3. Sie werden aufgefordert, den USB-Stick oder die Festplatte zu formatieren. Stellen Sie sicher, dass Sie wichtige Daten gesichert haben, und klicken Sie auf „Ja“.

Schritt 4. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, klicken Sie auf „Fertig stellen“.

Jetzt können Sie das bootfähige Medium in Ihren Computer einstecken, der Probleme beim Booten hat. Nachdem Sie den Computer eingeschaltet haben, müssen Sie ihn möglicherweise im BIOS-Setup als Startlaufwerk festlegen. Dann sehen Sie die Hauptschnittstelle von AOMEI Partition Assistant. Sie können seine Funktionen nutzen, um Ihren PC zu reparieren und zu verwalten, wie z.B.:

● Partition überprüfen: Wenn Ihr Computer nicht erfolgreich gestartet werden kann, kann der von Ihnen erstellte bootfähige USB-Stick Ihnen helfen, die Sektoren auf der Systemplatte zu überprüfen und den Fehler automatisch zu beheben. Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf die Systemfestplatte, wählen Sie „Erweitert“ > „Partition prüfen“ und wählen Sie eine Prüfmethode aus, um fortzufahren.

● MBR wiederherstellen: Der MBR ist eine sehr wichtige Struktur, die eine kleine Menge an ausführbarem Code enthält, um Windows zu starten. Eine Beschädigung des MBR ist ein sehr häufiger Grund, warum ein Computer nicht starten kann. Sie können den MBR über die Wiederherstellungsdiskette wiederherstellen.

Bitcoin Cash erreicht neue Tiefststände im Vergleich zu Bitcoin, nachdem Tesla „Gabelprodukte“ geschnappt hat

Der Autohersteller löscht anschließend eine Warnung, Bitcoin Cash oder Bitcoin SV nicht als Zahlung für Bestellungen zu senden, aber für BCH / BTC wurde der Schaden angerichtet.

Die umstrittene Abspaltung von Bitcoin ( BTC ) Bitcoin Cash ( BCH ) hat gegenüber seinem Mutterunternehmen neue Tiefststände erreicht, nachdem Tesla die Verwendung für Zahlungen öffentlich abgelehnt hatte.

In einer Reihe von Tweets am 24. März bestätigten CEO und „Technoking“ Elon Musk , dass US-Kunden nun einen Tesla mit BTC kaufen könnten – sein Unternehmen mied jedoch „Gabelprodukte “ wie BCH.

Tesla: Schicken Sie uns nur BTC

Bitcoin Cash wurde im August 2017 aus der Bitcoin-Blockchain ausgegliedert und ist seitdem eine umstrittene Einheit innerhalb der Kryptowährung.

Befürworter behaupten, die Vormachtstellung gegenüber Cryptosoft zu haben, da die BCH-Gebühren weitaus niedriger sind, während Transaktionen in der Regel weniger Zeit für die Abwicklung benötigen und weniger Ressourcen benötigen.

Die Erzählung hat im Laufe der Jahre verschiedene Formen angenommen, wobei die Befürwortung von passiv bis kriegerisch reicht, da BCH / BTC weiterhin neue Tiefststände erreicht. Am Mittwoch erhielten BCH-Inhaber zum ersten Mal weniger als 1% eines Bitcoin – 0,089 BTC – pro 1 BCH.

Teslas Bitcoin-Akzeptanzschritt schien den Abschwung voranzutreiben. In der Support-Dokumentation wurde ursprünglich festgestellt, dass BCH und andere Bitcoin Cash-Gabel Bitcoin SV ( BSV ) für die Zahlung ungeeignet sind.

„Sie dürfen bei uns keine Einkäufe mit anderen digitalen Assets tätigen, einschließlich Bitcoin-Gabelprodukten wie Bitcoin Cash und Bitcoin SV“, erklärte das Unternehmen.

„Unsere digitale Bitcoin-Geldbörse ist nicht für die Erkennung oder den Empfang anderer digitaler Assets als Bitcoin konfiguriert.“

Dotcom verschmutzt Lightning Network

Die Formulierung stimmte mit BCH-Inhabern überein, die die Altmünze häufig als die „echte“ Bitcoin anpriesen. Unter ihnen war der Unternehmer Kim Dotcom, der Musk wegen des Stups zur Rede stellte.

„Versuchen Sie, mit Bitcoin ein Soda zu kaufen“, twitterte er empört.

Tesla hatte den Inhalt bereits entfernt und die Käufer lediglich gewarnt, keine andere Kryptowährung an eine andere BTC-Adresse als Bitcoin selbst zu senden. Dies reichte jedoch nicht aus, um die hitzige Debatte auszulöschen, da rivalisierende Anhänger sich über eine immerwährende Quelle der Angst auseinandersetzten.

„Satoshi hat sich Bitcoin nicht als eine neue Klasse von Banken vorgestellt, die von denselben korrupten Machtstrukturen wie unser derzeitiges Finanzsystem kontrolliert werden“, fuhr Dotcom fort.

Cardano (ADA) market cap exceeds Ripple’s XRP for the first time

The rise of Cardano (ADA) has only been confirmed in recent months. As proof, the capitalization of the ADA, which exceeds for the first time that of Ripple’s XRP and comes in 4th place in the ranking of cryptocurrencies.

Cardano’s ADA overtakes Ripple’s XRP

Cardano’s cryptocurrency managed to overtake XRP yesterday. The ADA this morning displays a capitalization that exceeds 20 billion dollars, against 19 billion dollars for the assets of Ripple. The ADA had not yet reached such a high place in the ranking of cryptocurrencies by market cap.

The price of the ADA has been rising strongly for a week, but the latest breakthrough came over the weekend: the cryptocurrency took + 33% in the space of a day . The ADA then hit the 0.70 dollar barrier, and is trading this morning around 0.65 dollar:

Why is the price of ADA soaring?

Several factors can explain this breakthrough by Cardano, whose ADA evolves in a context of „bull run“. The blockchain made a hard fork on February 3 , „Mary“, which allows it to become a multi-asset network . This is a crucial step for the Cardano project, which is advancing considerably towards the “Goguen” era. The latter will finally allow him to take charge of smart contracts.

In addition, there are signs that institutions are interested in the project. We explained it to you a week and a half ago, the colossus Grayscale is considering adding trusts for several altcoins , including Cardano (ADA): it is a guarantee of legitimacy for the cryptocurrency. Other signs of these investor favors exist, such as the launch of ADA-based perpetual swaps at Bitfinex. And Goguen’s arrival at the end of February could once again cause Cardano’s asset price to jump.

Diese Krypto Exchange ist die Bremsen auf FOMO Nachfrage setzen

Die Krypto- und Aktienhandelsplattform eToro hat den Mindesteinzahlungsbetrag für neue Nutzer vorübergehend auf $1.000 erhöht, um eine Flut von Amateur-Krypto-Investoren zu bewältigen.

In Kürze

  • Der Preis von Bitcoin ist innerhalb einer Woche von $30.000 auf $40.000 gestiegen.
  • Am 7. Januar hatten mehrere Börsen, einschließlich eToro, Probleme, die hohe Handelsnachfrage zu bewältigen.
  • eToro hat als Folge vorübergehend höhere Mindestinvestitionen für neue Benutzer eingeführt.

Gestern hatten Kryptowährungsbörsen wie Binance, Coinbase, Gemini und Kraken alle technische Probleme aufgrund der hohen Nachfrage, als der Bitcoin-Markt über $40.000 stieg.

Während die Börsen „allgemeinen Ansatz war zu versuchen, zusätzliche Kapazität hinzuzufügen, andere Plattformen suchen, um die Nachfrage zu bremsen.

eToro, eine mobile Krypto- und Aktienhandelsplattform mit Sitz in Großbritannien und Zypern, hat heute vorübergehend den Mindestbetrag, den neue Investoren einzahlen müssen, von $200 auf $1.000 erhöht.

Amy Butler, eToros Global Head of PR & Communications, sagte gegenüber Decrypt, dass die Änderung notwendig war, um die „beispiellose Nachfrage“ zu bewältigen und sicherzustellen, dass die bestehenden 17 Millionen Nutzer von eToro die Plattform weiterhin problemlos nutzen können.

„In dieser ersten Woche des Jahres 2021 haben wir Tage mit über 40.000 neu registrierten Nutzern an einem Tag und Volumina von Krypto-Trades beim 10-fachen des Durchschnitts des letzten Jahres gesehen,“ sagte sie.

Sie konnte zwar nicht genau sagen, welche Assets die Nachfrage antreiben, aber Bitcoin hat eine große Rolle gespielt. Der Preis des Assets lag am 1. Januar bei unter $30.000. Seitdem ist sein Wert um 25% gestiegen.

Exchanges überall sind gezwungen, mitzuhalten.

Der Chief Commercial Officer von Kraken, Bobby Zagotta, sagte Decrypt, dass die US-Börse „einen deutlichen Anstieg der Kundenregistrierungen im letzten Monat erlebt hat, wobei die Anzahl der an einem Tag erstellten Konten die Rekorde während des Bullenlaufs 2017 gebrochen hat.“

Dies könnte Möglichkeiten für Börsen schaffen, um zu innovieren. Paul Veradittakit, Partner bei der VC-Firma Pantera Capital, sagte Decrypt: „Wir denken, dass dieser Bullenlauf noch viel mehr Treibstoff hat. Ich denke, dass dies eine große Chance für zentralisierte Börsen ist, ihren Marktanteil zu erhöhen, indem sie ihr Onboarding/KYC effizienter machen, die Mindestbeträge und die Kommunikation mit größeren Kunden erhöhen und einen besseren Kundensupport bieten.“

Also, die FOMO ist real, wie Main Street Investoren beobachten Wall Street Investoren wie Paul Tudor Jones gießen Geld in krypto. Leider für sie, Erhöhung der Mindestanlage Gebühr erhöht die Barriere für den Eintritt-ein primäres Verkaufsargument von eToro. (eToro reagierte nicht auf eine Decrypt-Frage, wie lange die vorübergehende Erhöhung dauern würde.)

Laut eToro, es ist nicht alles Krypto, jedoch. Aktien sind auch in der Nachfrage, mit Nio, Tesla, Palantir, Moderna und Alibaba Ranking als die meistgekauften Aktien auf der Plattform für Dezember 2020.

eToro, dessen nächstgelegenes Analogon wahrscheinlich Robinhood ist, nahm seine mobile App im Jahr 2012 in Betrieb. Das Unternehmen begann 2013 mit dem Verkauf von Aktien ohne Maklergebühr und fügte 2014 den Bitcoin-Handel (in Form eines Aktienkontrakts) hinzu. Im Februar 2017 wurde dann der Direkthandel für mehrere Kryptowährungen hinzugefügt, bevor 2018 der Einstieg in den US-Markt erfolgte.

Neues Jahr, gleiche Gewohnheiten: Bitcoin markiert ein neues ATH zum Start 2021

Das Jahr 2021 begann mit einem Paukenschlag für zwei der Top-Ten-Kryptowährungen, da Bitcoin und Polkadot neue Allzeithochs bei $29.550 bzw. $9,5 markierten.

Bitcoin beendete das herausfordernde Jahr 2020 auf einer hohen Note und begann das neue Jahr mit einem frischen Allzeithoch bei $29.550. Polkadot hat die Leistung von BTC mit einem weiteren Allzeithoch nachgeahmt, während Ripple einige der jüngsten Verluste wieder aufgeholt hat.

Bitcoin begrüßte das Jahr 2021 mit einem neuen ATH

Man kann mit Sicherheit sagen, dass Bitcoin in den letzten Tagen einen Aufschwung erlebt hat. Nachdem er sich von den kurzen Einbrüchen unter $26.000 erholt hatte, ging BTC auf einen Höhenflug, der dazu führte, dass er vor ein paar Tagen über $29.000 ausbrach und ein neues Allzeithoch bei $29.300 markierte.

Am letzten Tag des Jahres 2020 übernahmen die Bären die Kontrolle und trieben BTC auf ein Tief unter $28.000. Die Kryptowährung weigerte sich jedoch, unten zu bleiben, und leitete in den folgenden Stunden einen weiteren beeindruckenden Anstieg ein, als das neue Jahr begann.

Dieser führte dazu, dass BTC sein neuestes ATH von $29.550 (auf Bitstamp) markierte. Trotz eines leichten Rückgangs seither, schwebt Bitcoin immer noch über $29.000.

Das Analyseunternehmen Santiment sagte, dass die steigende Anzahl der täglich aktiven Adressen im Bitcoin-Netzwerk den jüngsten Preisschub unterstützt habe. Die Firma hat wiederholt hervorgehoben, dass die aktiven Adressen mit der Preisentwicklung von BTC zusammenhängen.

Neues ATH für DOT; Ripple prallt ab

Die meisten Top Ten der alternativen Münzen sind auf 24-Stunden-Skala relativ stabil geblieben. Ethereum (-1%), Bitcoin Cash (-0,5%), Chainlink (-1,5%) und Cardano (-0,6%) haben kleinere Verluste verzeichnet. Im Gegensatz dazu haben Binance Coin (1,6%) und Litecoin (1,7%) etwas an Wert gewonnen.

Allerdings hat Polkadot mit seiner bemerkenswerten Leistung in letzter Zeit mit einem weiteren 8% Anstieg fortgesetzt. Infolgedessen hat DOT ein neues Allzeithoch von etwa 9,5 Dollar markiert.

Obwohl das Jahr 2020 mit Kontroversen und massiven Preisrückgängen endete, ist der native Token von Ripple innerhalb eines Tages um 7% auf 0,23 $ gestiegen. Dennoch ist XRP immer noch um etwa 70 Prozent gefallen, seit die SEC Mitte Dezember 2020 Anklage gegen den Zahlungsabwickler erhoben hat.

Weitere Zuwächse zeigen sich bei den Altcoins der unteren und mittleren Marktsegmente. Algorand führt mit einem Anstieg von 15%. Es folgen Reserve Rights (13%), Uniswap (12%), Avalanche (12%), NXM (12%), Ocean Protocol (11%) und Elrond (10%).

Die gesamte Marktkapitalisierung hat die Marke von $770 Mrd. überschritten und die Lücke zum ATH von etwas über $800 Mrd. geschlossen.

2020 Var Året Bitcoin-Finansiering Gick Brrr

2020 såg en tillströmning av sponsring för Bitcoins utvecklare med öppen källkod. Men det är vårt ansvar att upprätthålla denna trend 2021.

2020 var oförglömlig, särskilt för Bitcoin. För att hjälpa till att minnas detta år för våra läsare bad vi vårt nätverk av bidragsgivare att reflektera över Bitcoins prisåtgärd, teknisk utveckling, samhällstillväxt och mer 2020 och att reflektera över vad allt detta kan betyda för 2021. Dessa författare svarade med en samling tankeväckande och tankeväckande artiklar. Klicka här för att läsa alla berättelser från vår slutet av året 2020-serien.

Detta år har varit ett som ingen av oss snart kommer att glömma

Medan världen verkar som en kaotisk plats, fortsätter Bitcoin att hitta sin fot och förbli stadig, ständigt bevisa kritikerna fel, gång på gång.

Men saker och ting förändrades mycket runt Bitcoin också i år. Den tredje halveringen av subventionen hände, vi fick en Bitcoin-hashtag emoji och vårt favorit orange mynt såg växande acceptans bland institutionella investerare . Men ett ämne stod verkligen på mig i år: Bitcoin-utvecklarfinansiering.

Även om jag inte är utvecklare, tycker jag att det här ämnet är mycket viktigt framöver. Så jag ville ta tillfället i akt att dyka in i det, och dess historia, lite mer.

Vi vet alla vikten av programvara med öppen källkod. När allt kommer omkring är Bitcoin själv gratis programvara med öppen källkod (FOSS), som alla kan bidra till (och granska). Detta är en viktig aspekt för att skapa en verkligt hård och knapp digital valuta. Hur vet du vad det egentligen är om du inte kan granska det offentligt?

Men vem underhåller den programvaran? Vem arbetar med koden som Bitcoin bygger på? Du kan se alla bidrag i Bitcoin Core GitHub ( https://github.com/bitcoin/bitcoin ). Skönheten i Bitcoins decentralisering kan också ses i mångfalden av dess bidragsgivare – den är öppen för alla.

Finansieringen av FOSS-utveckling har alltid varit lite av en knepig situation. Vi vet alla vikten av programvaran, men på grund av dess öppna och fria natur finns det inte mycket incitament att finansiera den. Det finns inget att sälja trots allt, Bitcoin är gratis för alla att använda.

De som förstår vikten av det har deltagit i finansieringen av utvecklare tidigare, men något förändrades i år. Tidigare kom mest finansiering från små grupper eller organisationer (som Blockstream, Chaincode, MIT, etc.) som anställde utvecklare direkt.

2020: Årets utvecklingsbidrag blev coola?

I år har vi sett en tillströmning av Bitcoin-utvecklare som oberoende finansieras genom bidrag eller sponsring av större organisationer som Square Crypto , OKCoin , Kraken , BitMEX , etc.

Coinbase och Gemini har också åtagit sig att finansiera utvecklare i framtiden, och projekt som Brink kommer att rekrytera och utbilda nya utvecklare samtidigt som de erbjuder möjliga bidrag till erfarna bidragsgivare.

En annan ny plats för att stödja bidragsgivare med öppen källkod är GitHubs nya “sponsorer” -funktion, som tillkännagavs förra året. Individer kan donera direkt till utvecklare, med återkommande betalningar för att stödja deras arbete med Bitcoin Core eller andra projekt. Bitcoindevlist.com är en webbplats som listar många enskilda utvecklare och deras bakgrunder med länkar till deras „GitHub Sponsors“ -sidor, eller BTCPay Server-integrationer för direktbetalning med bitcoin.

Alla dessa ansträngningar tillsammans har gjort detta år till ett viktigt steg framåt för att finansiera Bitcoin Core-bidragsgivarnas viktiga arbete.

Analyst: Bitcoin rally loses steam – critical factors indicate decline

Bitcoin has been in a wild upward trend for the past few weeks, with every setback aggressively buying.

This brought fairly steady profits, and sellers were unable to gain real control over Bitcoin’s price action

Bitcoin is setting new all-time highs today, its price is recovering above $ 25,000 – and BTC is showing little sign of slowing down any time soon.

One trader wrote in a tweet that he was paying close attention to BTC topping out as his rally heats up.

He notes that it would not surprise him if the benchmark cryptocurrency corrected towards $ 19,000 in the next 5 weeks before resuming its growth trend.

Bitcoin Billionaire has seen massive growth lately regardless of the rest of the crypto market. As BTC rises higher, most altcoins have seen notable losses that have left it unclear whether an „old season“ is imminent.

Chances are that the near-term development of the market will largely, if not entirely, depend on whether Ethereum can make up ground on Bitcoin .

At the moment, this seems like a somewhat distant event as the cryptocurrency has been bleeding against BTC for weeks.

However, one analyst now notes that Bitcoin could soon see a sharp correction. That could be exactly what the altcoins need to get some momentum going.

Bitcoin rises to new highs

At the time of writing, Bitcoin is trading at $ 25,750. This marks a massive surge from its daily low of $ 24,000 that was hit yesterday morning.

Where the crypto asset goes next will likely depend on whether it encounters strong resistance around $ 26,000. Since it is in pricing mode, the chances are it could just keep increasing daily.

Analyst: BTC is likely to see a major correction soon

Although the Bitcoin rally shows no signs of slowing down at the moment, one analyst believes a correction is imminent in the near future. He writes:

“I think the market is nearing a top for BTC. Early warning signs for me are that the duration of each consolidation is getting shorter and the rallies themselves shorter. I wouldn’t be surprised if we saw a 30% correction towards 19-20k in the next 4-5 weeks. „

SkyBridge Capital, o fundo multimilionário de hedge fundado pelo ex-diretor de comunicações da Casa Branca Anthony Scaramucci, está se preparando para lançar um fundo Bitcoin (BTC).

O documento também nomeia a SkyBridge Bitcoin Fund GP LLC como sócio geral do emissor e SkyBridge Capital II, LLC como gerente do emissor.

De acordo com o Formulário D para aviso de oferta isenta de títulos, o fundo aceitará um mínimo de $50.000 de investidores credenciados apenas. A SkyBridge não divulgou o tamanho alvo do investimento.

O documento também revela que a SkyBridge Bitcoin Fund L.P. está classificada sob os interesses do fundo de investimento coletivo com um valor total indefinido de oferta e um período de oferta que durará mais de um ano.

O depósito vem semanas depois que a SkyBridge informou à SEC seu interesse em investir em moedas criptográficas. Em um prospecto apresentado à SEC em 13 de novembro, a empresa de investimento global diz que pode investir em fundos que proporcionam exposição a ativos digitais.

„A empresa e os fundos de investimento também podem investir em títulos de empresas relacionadas, no todo ou em parte, a ativos digitais ou tecnologias de ativos digitais (incluindo mineração de ativos digitais, tecnologias de pagamento, segurança digital ou bolsas de comércio de criptografia), ou que de outra forma tenham exposição direta ou indireta a tecnologias emergentes“.

Ledger emite atualização sobre quebra de dados que vazou informações pessoais de 272.000 clientes

O CEO do fabricante de carteiras de hardware criptográfico Ledger enviou uma carta a centenas de milhares de clientes cujas informações pessoais foram roubadas em uma violação de dados da empresa e posteriormente publicadas on-line.

Em julho, a empresa com sede em Paris havia inicialmente relatado que os hackers acessaram um milhão de endereços de e-mail na violação, mas apenas roubaram as informações pessoais detalhadas de 9.500 clientes.

Agora, entretanto, informações vazadas de hackers mostram que o ataque realmente acessou as informações pessoais, incluindo nomes e sobrenomes, números de telefone, endereços postais e históricos de pedidos de produtos de 272.000 clientes, de acordo com o chefe executivo da Ledger, Pascal Gauthier.

„Em nome da Ledger, lamentamos profundamente esta situação. Estamos cientes de que muitos de vocês foram alvo de campanhas de phishing por e-mail e SMS e que isso é claramente um incômodo. Sei que esta brecha é decepcionante na melhor das hipóteses e enfurecedora na pior das hipóteses“.

Os clientes da Ledger expressaram a preocupação de que os endereços de remessa vazados os expõem ao risco de ataque físico.

Gauthier, que diz que a empresa não reembolsará os clientes em resposta à violação, incentiva as pessoas a guardarem suas folhas de recuperação em um cofre de banco em vez de em casa.

Ledger diz que o próprio hack não expôs as chaves privadas ou frases de recuperação de nenhuma carteira de hardware.

„Para ser muito claro: esta violação de dados não tem nenhuma ligação nem impacto em nossas carteiras de hardware, no aplicativo ou em seus fundos“. Seus ativos criptográficos estão seguros. Embora muito verdadeira e sinceramente lamentável, esta violação diz respeito apenas a informações relacionadas ao comércio eletrônico“.